Vorhaben | Vorhabenfahrten | Austausch


Vorhabenwochen

 

Welche pädagogischen Ziele sollen mit den Vorhaben erreicht werden?

Die SchülerInnen sollen ...

  • Verantwortung für ihre Lernprozesse übernehmen.
  • in Absprache mit anderen SchülerInnen ein Gruppenthema
    passend zum Vorhabenthema finden.
  • lernen, ihre Arbeit für einen längeren Zeitraum zu planen und zu
    organisieren.
  • lernen, selbstständig und in Kooperation mit anderen an einem
    Thema je nach individuellem Leistungsvermögen zu arbeiten.
  • lernen, unterschiedliche Erkenntnismethoden zu nutzen.
  • mit Kopf, Herz und Hand arbeiten.
  • lernen, ihre Ergebnisse am Ende der VH-Woche angemessen zu
    präsentieren und zu reflektieren.
An unser Schule finden in jedem Schuljahr vier projektorientierte, so genannte Vorhabenwochen statt. Im 5. Jahrgang gestalten die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer zusätzlich die ersten Tage der Schüler an der IDA-EHRE-SCHULE als Klassenlehrertage, die durch Fachunterricht unterstützt werden können. Auch Veranstaltungen wie Fahrten oder Austausch werden in einer solchen Vorhabenwoche unternommen.

Grundsätzlich werden die Vorhabenwochen aber für themenorientierten Unterricht genutzt. Beliebte Themen sind etwa die Steinzeit, die Stadt Bad Oldesloe oder auch Japan. Eine ganze Woche haben die KlassenlehrerInnen Zeit, ihre Schüler zum Thema zu unterrichten. Im Vordergrund soll dabei das selbstständige Arbeiten der Schüler stehen. Auch sind Museumsbesuche oder andere Ausflüge innerhalb der Woche möglich.

Während der Vorhabenwochen ist der normale Stundenplan aufgehoben, die Klassen haben einen je eigenen Stundenplan mit mindestens 25 Wochenstunden in der Klassenstufe 5 und 6 und mindestens 30 Wochenstunden ab der Klassenstufe 7.

Zwei Themen pro Jahr und Jahrgang sind verbindlich festgelegt.

Die übrigen Themen der Vorhaben werden von den Jahrgangsteams im Voraus festgelegt. Zunächst soll die persönliche Begegnung im Vordergrund stehen, in späteren Jahrgängen sollen die Themen auch fachlogisch begründet werden. In der Klassenstufe 11 ergeben sich die Vorhabenthemen aus dem vertiefenden Unterricht. In der Klassenstufe 12 sollen zwei Vorhaben für Praktika genutzt werden, die beiden anderen sind an die Profile gebunden. In der Klassenstufe 13 füllen der Projektunterricht, eine Studienfahrt und die Prüfungsvorbereitung die Vorhaben.